Nicolas Ferru

Director

Der Produzent und Veranstalter Nicolas Ferru begann seine kreative Karriere in der 80er Jahren als Radiomoderator und DJ. Seit 1989 ist er als Veranstalter in Frankreich tätig, wo er jährlich hunderte Konzerte von Künstlern wie den Dire Straits, Texas, Sting, Iggy Pop und vielen weiteren auf die Bühne brachte.

Seine zahlreichen Reisen inspirierten ihn 2005 zu seinem Einstieg in die internationale Tanz- und Musikszene und er begann Shows wie Les Grands Ballets de Tahiti, African Foot Print, La Fabuleuse Histoire de Bollywood oder Swan Lake zu veranstalten. 2011 hat Nicolas Ferru mit seiner Firma Indigo Productions die ersten eigenen Produktionen ins Leben gerufen: Soy de Cuba und Irish Celtic.

Zurück